Project Move Against It

Move Against It

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2010

Über Move Against It

Die Fachspezifische Qualifikation ist eine Webseite, die mit PHP und Mysql umgesetzt wurde. Es handelt sich um eine Online-Community, bei der es sich um einen Video-Wettbewerb dreht. Das Projekt „Move Against It“ wurde, nach Absprache mit der Fachbereichsleiterin Frau Jellinek, in einer anderen Version als geplant umgesetzt. Wir haben im Gegensatz zu unseren Angaben im Exposé, statt einem vorgegebenen CMS (Content Management System) ein komplett eigens kreiertes Backend erstellt. Das CMS...

Die Fachspezifische Qualifikation ist eine Webseite, die mit PHP und Mysql umgesetzt wurde.

Es handelt sich um eine Online-Community, bei der es sich um einen Video-Wettbewerb dreht. Das Projekt „Move Against It“ wurde, nach Absprache mit der Fachbereichsleiterin Frau Jellinek, in einer anderen Version als geplant umgesetzt. Wir haben im Gegensatz zu unseren Angaben im Exposé, statt einem vorgegebenen CMS (Content Management System) ein komplett eigens kreiertes Backend erstellt. Das CMS der Seite beinhaltet mehrere Bearbeitungsmöglichkeiten für den Administrator der Seite, unteranderem eine Benutzerverwaltung, einen Artikel-Bearbeitung, sowie die Bearbeitung des Inhaltes der einzelnen Seiten. Der Administrator hat weiteres das Recht Artikel, wie auch Benutzer anzulegen beziehungsweise zu löschen.

Das Frontend der Homepage ist umfangreich und beinhaltet einige Features. Den Besuchern der Seite ist es möglich sich zu registrieren und somit einen Account zu besitzen. Mit dem Account besitzt der User eine eigene Profilseite, welche er zu jeder Zeit bearbeiten kann. Das Profil beinhaltet ein Profilfoto, den Username, den tatsächlichen Namen, das Geburtsdatum ein kurzes Statement, eine Beschreibung, sowie die raufgeladenen Videos. Die Idee der Seite besteht darin, das es 3 Missionen gibt, die zeitlich hintereinander folgen. Zu jeder Mission werden von der Jury Aufgaben gestellt, welche die User mit einer Videoantwort lösen sollen. Bei den Missionen handelt es sich um Aufgaben, die tänzerisch beziehungsweise in ausdrückender Form gelöst werden sollen. Der eingeloggte User hat die Möglichkeit in einer bestimmten Zeitspanne eins zur Mission passendes Video raufzuladen. Das Uploading eines Videos erfolgt über eine eingebaute Youtube-API. Das heißt, alle Videos werden auf einen einzigen Youtube-Account raufgeladen und dem jeweiligen User zugewiesen. Das ganze geschieht im nicht sichtbaren Bereich, der Benutzer muss also dafür keinen Youtube-Account besitzen und auch nicht die Seite dafür verlassen. Das Video ist somit frei zum Voten. Das eingebaute Voting-System soll den Gewinner einer Mission ermitteln. Als eingeloggter User hat man die Möglichkeit zu Voten. Als Besucher der Seite ist das Voten nur unter Angabe einer E-Mail-Adresse möglich. Ein Authentifierungs-Link wird somit automatisch an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Durch den Link erhält der Anwender die Berechtigung zu Voten. Am Ende einer Mission, wird der Gewinner ermittelt. Das Video mit den meisten Votes ist der Gewinner und der User der das Video erstellt hat gewinnt einen Preis. Als eingeloggter User hat man die Möglichkeit die anderen Videos zu kommentieren.

Visuelle Eindrücke