Project Warten genießen

Warten genießen

2019

Über Warten genießen

Durch das Projekt "Warten genießen" wird gezeigt, wie Warten als geschenkte Zeit für kreative Gedanken und Tagträume genutzt werden kann. Durch lllustrationen zum Thema "Warten" soll der Betrachter inspiriert und aktiviert werden das Warten, welches oft als Unbehagen empfunden wird, zu genießen.

Warum wird das Warten und die damit negativ konnotierte Langeweile als Unbehagen empfunden und nicht daran gedacht sich in der geschenkten Zeit, in der man nichts machen muss, die man nicht sinnvoll nutzen muss, sich einfach zurückzulehnen und Tagträume und kreative Einfälle zuzulassen?

Visuelle Eindrücke

Warten genießen - Heftchen

Die Illustrationen werden in einer kleinen gehefteten Broschüre zusammengefasst, da man so durch die Geschichte des Wartens geführt wird.
Die Illustrationen werden in einer kleinen gehefteten Broschüre zusammengefasst, da man so durch die Geschichte des Wartens geführt wird.

Siebdruck

Durch den Druck auf Stofftaschen oder Shirts wird die Botschaft auf anderer Ebene weiterverbreitet und erlangt eine größere Streuung.
Durch den Druck auf Stofftaschen oder Shirts wird die Botschaft auf anderer Ebene weiterverbreitet und erlangt eine größere Streuung.

Plakatdrucke

Die Illustrationen funktionieren auch einzeln und alleinstehend und können auch groß als Plakat funktionieren.
Die Illustrationen funktionieren auch einzeln und alleinstehend und können auch groß als Plakat funktionieren.

Warten genießen - Anleitung

Es kann sofort ausprobiert werden das Warten zu genießen.
Es kann sofort ausprobiert werden das Warten zu genießen.

Stehst du nicht gerne in der Schlange?

Um den Betrachter in das Thema einzuführen und mitzunehmen wird der Besucher dazu aufgefordert auf den nächsten Einlass der Ausstellung zu warten und inzwischen „in der Schlange zu stehen“.
Um den Betrachter in das Thema einzuführen und mitzunehmen wird der Besucher dazu aufgefordert auf den nächsten Einlass der Ausstellung zu warten und inzwischen „in der Schlange zu stehen“.

Sei mit dir und deinen Gedanken allein

In der Ausstellung findet der Besucher Interaktionsmöglichkeiten, um das Warten zu erleben, sich selbst beim Warten zu beobachten und das Warten zu genießen, indem Illustrationen in den Raum umgesetzt sind.
In der Ausstellung findet der Besucher Interaktionsmöglichkeiten, um das Warten zu erleben, sich selbst beim Warten zu beobachten und das Warten zu genießen, indem Illustrationen in den Raum umgesetzt sind.