Project

MASTERTHESIS - Farben im Film

2019

Über MASTERTHESIS - Farben im Film

Die Masterthesis setzt sich mit der Rolle der Farben im Film auseinander. Untersuchungsgegenstand der Forschungsarbeit ist der auffällige Farbstil des dänischen Regisseurs Nicolas Winding Refn. Anhand seiner Filme The Neon Demon (2016), Drive (2011) und Bronson (2009) wird die dramaturgische Anwendung von Filmfarben untersucht. Darüber hinaus wird versucht, die zentrale Frage zu beantworten, ob Farbe in den drei Filmen das Potential hat, affektiv zu wirken.

Visuelle Eindrücke

The Neon Demon (2016)

Die farbchronologische Übersicht des Films The Neon Demon (2016) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.
Die farbchronologische Übersicht des Films The Neon Demon (2016) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.

Drive (2011)

Die farbchronologische Übersicht des Films Drive (2011) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.
Die farbchronologische Übersicht des Films Drive (2011) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.

Bronson (2009)

Die farbchronologische Übersicht des Films Bronson (2009) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.
Die farbchronologische Übersicht des Films Bronson (2009) von Nicolas Winding Refn dient als Ausgangspunkt der Filmanalyse.

Mitwirkende

Anonyme Person