Triangle Escape Simulator

MultiMediaTechnology, 2017
award

Über Triangle Escape Simulator

TES – Triangle Escape Simulator In TES – Triangle Escape Simulator steuert der Spieler ein (fast) Dreieck und manövriert dieses durch ein Labyrinth, während er verschiedenen Hindernissen ausweicht. Diese Hürden umfassen Blockaden, Schaden verursachende Barrieren, hin und her schnellende Objekte und Türme, die den Spieler abschießen. In der Vogelperspektive rotiert und beschleunigt der Spieler fingerfertig sein Dreieck und umgeht dabei die vorgenannten Erschwernisse. Ziel ist es, den oder die ...

TES – Triangle Escape Simulator In TES – Triangle Escape Simulator steuert der Spieler ein (fast) Dreieck und manövriert dieses durch ein Labyrinth, während er verschiedenen Hindernissen ausweicht. Diese Hürden umfassen Blockaden, Schaden verursachende Barrieren, hin und her schnellende Objekte und Türme, die den Spieler abschießen. In der Vogelperspektive rotiert und beschleunigt der Spieler fingerfertig sein Dreieck und umgeht dabei die vorgenannten Erschwernisse. Ziel ist es, den oder die im Labyrinth verteilten Schlüssel zu sammeln, wodurch sich Exits(Teleporter) öffnen. Betreten jener Exits stellt das zentrale Spielziel.

Triangle Escape Simulator ist ein Geschicklichkeitsspiel, das vom Spieler Fingerfertigkeit und Durchhaltevermögen abverlangt. Somit wird der Spieler bei Kollision mit feindlichen Objekten wieder an den Anfang des LVL-Abschnitts versetzt und verliert den erkämpften Fortschritt. Intention dieser Designentscheidung war, den Spieler aus der Reserve zu locken und eine Herausforderung zu bieten, die fordert - aber nicht überfordert.

Da der Spieler immer nur einen kleinen Teil des LVL im unmittelbaren Bereich seiner Spielfigur angezeigt bekommt, ist räumliches Vorstellungsvermögen sowie eine gewisse Risikobereitschaft vonnöten. Dabei ist Schlüssel zum Durchqueren des Labyrinths eine Mischung aus Neugierde und Intuition. Das Labyrinth ist nämlich so aufgebaut, dass die Verzweigungen immer Überraschungen bereithalten.


Awards

Visuelle Eindrücke

Screenshot 1

Screenshot 2

Screenshot 3

Game Over