Larvenspiel

MultiMediaArt, 2017

Über Larvenspiel

Der Spaziergang durch den Park gehört für die Klausmanns zur Tagesordnung. Besonders der große und der kleine Clown, die sie mit ihren Pantomimen stets zum lachen bringen, haben es dem Ehepaar angetan. Nach einem Vorfall im Park, bei dem Herr Klausmann scheinbar bestohlen wird, muss Herr Klausmann dann noch erkennen, dass sich hinter den Masken seiner geliebten Clowns der syrische Vater Ismail und seine kleine Tochter Malak verbergen. Gehören die beiden etwa zu einer Bande organisierter Krimi...

Der Spaziergang durch den Park gehört für die Klausmanns zur Tagesordnung. Besonders der große und der kleine Clown, die sie mit ihren Pantomimen stets zum lachen bringen, haben es dem Ehepaar angetan. Nach einem Vorfall im Park, bei dem Herr Klausmann scheinbar bestohlen wird, muss Herr Klausmann dann noch erkennen, dass sich hinter den Masken seiner geliebten Clowns der syrische Vater Ismail und seine kleine Tochter Malak verbergen. Gehören die beiden etwa zu einer Bande organisierter Kriminalität? Ist der Park nicht der friedliche Ort, den Herr Klausmann in ihm sah? Seine Welt ist plötzlich auf den Kopf gestellt und er muss sich nicht zuletzt Fragen zu Gerechtigkeit, Toleranz und Freiheit stellen, sondern auch zu seinen eigenen vorschnellen Urteilen und seiner Haltung.


Links

Visuelle Eindrücke

Mitwirkende

Anonyme Person