Project Blocked

Blocked

MultiMediaTechnology, 2016

Über Blocked

In Blocked entbrennt der Kampf zwischen Mensch und Zombie aufs Neue. In diesem 2D Top-Down Shooter tritt man in mehreren Wellen gegen Zombies ums Überleben an. Nach jeder Welle hat man die Möglichkeit sein Arsenal aufzustocken: Neue Waffen, Munition, oder auch Barrikaden mit denen man Strategische Punkte blockieren kann. Ziel des Spiels ist es so lange wie möglich zu überleben. Nur die Besten können sich am Ende „Survivor“ nennen. Game Play Der Spieler wird über die Tastatur und die Maus ...

In Blocked entbrennt der Kampf zwischen Mensch und Zombie aufs Neue. In diesem 2D Top-Down Shooter tritt man in mehreren Wellen gegen Zombies ums Überleben an. Nach jeder Welle hat man die Möglichkeit sein Arsenal aufzustocken: Neue Waffen, Munition, oder auch Barrikaden mit denen man Strategische Punkte blockieren kann. Ziel des Spiels ist es so lange wie möglich zu überleben. Nur die Besten können sich am Ende „Survivor“ nennen.

Game Play

Der Spieler wird über die Tastatur und die Maus gesteuert, wobei so gut wie alle Tastenbelegungen in den Optionen geändert werden können.

Im ingame Store kann man zwischen den einzelnen Gegner-Wellen neue Waffen, Munition, Bandagen zur Regeneration oder Barrikaden zum Blockieren von Türen kaufen. Bezahlt wird mit den Punkten, die man sich während der letzten Welle hart erkämpft hat. Zu Beginn kann man nur 2 Waffen zugleich tragen. Dieses Limit lässt sich jedoch durch ein Upgrade auf 3 erhöhen.

Eine weitere Mechanik des Spiels ist das Blockieren von Türen. Zombies, die auf ihrem Weg auf geschlossene Türen stoßen, überlegen zuerst, ob es einen anderen gleich guten Weg zum Ziel gibt und fangen sonst an die Türe zu zerstören. Mit den Holzplatten, die man sich im Store kaufen kann, können zerstörte Türen wieder repariert und intakte Türen noch weiter verstärkt werden. Ebenso gibt es auch Metallplatten zu kaufen mit denen Türen noch stärker werden.

Content

Als Spieler kann man sich zwischen zwei Welten in denen man versucht sein Leben zu verteidigen entscheiden. Die beiden Karten unterscheiden sich dabei in Länge und Schwierigkeit:

Abandoned Factory“:

Eine verlassene Fabrik mit großen Hallen in denen einst große Maschinen ihr Unwesen trieben. Wer von Gegnern aus der Fabrik getrieben wird kann Schutz im kleinen Nebenhäuschen finden.

Remote Shack“:

Eine einsame Waldhütte weit weg von jeglicher Zivilisation. Perfekt für eine Zombie-Apokalypse, oder nicht?

Im Kampf hat man die Wahl zwischen 8 Waffen aus 3 Kategorien (Handguns, Shotguns und Rifles), wobei jede Kategorie seinen eigenen Munitionstyp verwendet. Jede Waffe hat seine eigenen Eigenschaften. Nicht nur die Schussgeschwindigkeit, der Schussmodus, die Magazingröße, der verursachte Schaden, die Nachladegeschwindigkeit oder die Schussreichweite ändert sich, sondern selbst die Kugeln und Magazine die beim Abfeuern fallen gelassen werden sind Waffenabhängig.

Doch der Spieler ist nicht der Einzige der seine Spuren hinterlässt. Getroffene Zombies fangen an zu bluten. Genauso wie die fallen gelassenen Kugeln und Magazine bleiben auch die Blutspuren das gesamte Spiel über auf dem Feld. So kann man nach einer längeren Schlacht bereits auf einem Blick die Hotspots erkennen und sogar die Strategie und verwendeten Waffen des Spielers nachvollziehen.

Visuelle Eindrücke

"Remote Shack"

Kämpf um dein Leben in dieser einsamen Waldhütte.
Kämpf um dein Leben in dieser einsamen Waldhütte.

"Abandoned Factory"

Die riesigen Hallen einer verlassen Fabrik.
Die riesigen Hallen einer verlassen Fabrik.

Geschlossene Türen stellen für Zombies kein großes Hindernis dar. In kürze werden sie aufgebrochen.
Geschlossene Türen stellen für Zombies kein großes Hindernis dar. In kürze werden sie aufgebrochen.