Project Aruna

Aruna

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2016

Über Aruna

ARUNA English: In this game shamans from different clans battle it out in an arena, for honor, glory and the favour of the spirits, the last survivour claims it all. However, players can't attack each other directly. Instead every player draws a line behind him while moving. Mighty magic spells (meteors, lightning strikes, etc.) can be triggered, if predefined rune symbols are drawn this way. But watch out, your own spells can hurt yourself as well, if you don't think ahead! Deutsch: In die...

ARUNA

English: In this game shamans from different clans battle it out in an arena, for honor, glory and the favour of the spirits, the last survivour claims it all. However, players can't attack each other directly. Instead every player draws a line behind him while moving. Mighty magic spells (meteors, lightning strikes, etc.) can be triggered, if predefined rune symbols are drawn this way. But watch out, your own spells can hurt yourself as well, if you don't think ahead!

Deutsch: In diesem Spiel liefern Schamanen aus verfeindeten Clans sich den ultimative Kampf um Ruhm, Ehre und die Gunst der Geister. Nach klassischer PvP-Manier ist der Gewinner derjenige, der als Letzter in der Arena noch steht. Der Reiz an dem Spiel ist, dass man sich nicht wie herkömmlich mit verschiedenen Waffen die Köpfe einschlägt, sondern man sich nur indirekt über die gezeichneten Runen angreifen kann. Mit dem linken Analog-Stick läuft der Spieler nicht nur mit seinem Schamanen über den Bildschirm, sondern kann mit dem gleichzeitigen gedrückt-halten der Schultertaste auch zugleich eine Spur auf den Boden zeichnen. Aber das zeichnen dient nicht zur optischen Verschönerung der Arena, sondern mit den richtig gezeichneten Runen löst man Zauber aus, die den Gegenspielern Schaden zufügen können. Aber Vorsicht! Wer nicht aufpasst kann sich mit den eigenen Zaubern auch selbst Schaden zufügen.

Es gibt sieben verschiedene Runen-Effekte, die der Spieler beschwören kann, zum Beispiel eine Blitzwolke, welche den nächstgelegenen Spieler verfolgt und mit Blitzschlägen verwundet. Die Runeneffekte lassen sich auch taktisch kombinieren, um den Gegner beispielsweise erst in die Enge zu drängen und ihn dann mit einem Energiestrahl auszuschalten. Besonders erfolgreiche Spieler werden zusätzlich mit dem Beschwören eines gorillaartigen Monsters belohnt, das man dann selbst für kurze Zeit steuern kann, um der Spielrunde mehr Abwechslung zu verleihen. Um das hektische Spielgeschehen noch zu verschärfen stellt auch die Spielumgebung selbst eine Gefahr für die Spieler dar und wer nicht aufpasst stürzt schnell in einen Abgrund oder ertrinkt in einem Fluss. Dennoch kommt dabei nie Frust auf. Das Spiel ist zwar schnell und hektisch, bietet dabei aber jede Menge Spaß und Schadenfreude.

Visuelle Eindrücke

Cover

Steuerung

Steuerung mit XBOX-Controller
Steuerung mit XBOX-Controller

In-Game Screenshot 1

Fluß-Level
Fluß-Level

In-Game Screenshot 2

Canyon-Level
Canyon-Level

In-Game Screenshot 3

Insel-Level
Insel-Level

Schamanen im Schatten des Titanen