Masterthesis - Computerspiele und neue Ebenen der Immersion
MultiMediaArt

Die Entwicklung auf Software- und Hardwareebene schreitet seit jeher mit großen Schritten voran. Seit es die ersten Computer gab, hat sich in diesen Bereichen viel getan und mittlerweile ist es möglich Dinge zu verwirklichen, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar waren. Die Technologie wird immer leistungsfähiger, kann dabei aber kostengünstiger und in kleinerer Bauform hergestellt werden.

Rechner, so groß wie Räume und „Head Mounted Displays“, die in fixen Verankerungen an der Decke eines Raums installiert waren, gehören der Vergangenheit an. Heutzutage bieten bereits Smartphones mehr Leistung als Rechner vergangener Tage und auch Virtual Reality Technologien wie z.B. die „Oculus Rift“, welche sich momentan noch in Entwicklung befindet, bieten mehr Leistung bei kleinerer Bauweise und sind auch für die Allgemeinheit erschwinglich geworden.

Die Computerspielindustrie hat einen nicht unerheblichen Beitrag zu dieser Entwicklung beigetragen und so ist es nicht verwunderlich, dass Spiele auch noch für andere Zwecke als die bloße Unterhaltung zum Einsatz kommen. Es hat sich herausgestellt, dass das Gesundheitswesen neben der Unterhaltungsindustrie einer der größten Bereiche ist, wenn es um den Einsatz von Virtual Reality Technologie geht. In Verbindung mit speziell entwickelten Spielen, sind so bereits Behandlungsverfahren im Einsatz, deren Wirksamkeit auch durch Studien belegt werden können. Neue Technologien stecken voller Potenzial, wenn es um weitere Nutzungsmöglichkeiten geht – das Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, welche Chancen und Möglichkeiten in solchen Technologien in Verbindung mit Spielen bzw. Simulationen stecken.

Text ausblenden

Die Entwicklung auf Software- und Hardwareebene schreitet seit jeher mit großen Schritten voran. Seit es die ersten Computer gab, hat sich in diesen Bereichen viel getan und mittlerweile ist es möglich Dinge zu verwirklichen, die vor einigen Jahren noch unvorstellbar waren. Die Technologie wird immer leistungsfähiger, kann dabei aber kostengünstiger und in kleinerer Bauform hergestellt werden.

Rechner, so groß wie Räume und „Head Mounted Displays“, die in fixen Verankerungen an der Decke eines Raums installiert waren, gehören der Vergangenheit an. Heutzutage bieten bereits Smartphones mehr Leistung als Rechner vergangener Tage und auch Virtual Reality Technologien wie z.B. die „Oculus Rift“, welche sich momentan noch in Entwicklung...

Team
Oliver Hölzl
MMA Bachelor 2009, MMA Master 2012
Aufgaben: AutorIn
Felix Kramer
Aufgaben: Betreuung
Josef Schinwald
Mitarbeiter
Aufgaben: Betreuung
Share
facebook twitter pin it
Presentation media
Titel
Presentation media
Hardcover
Presentation media
Detail Innen