Project Prävisualisierung mit Shark 3D

Prävisualisierung mit Shark 3D

MultiMediaTechnology, 2014

Über Prävisualisierung mit Shark 3D

Previsualisierung Im Filmgeschäft ist Previsualisierung längst ein großes Thema. Da die Dreharbeiten oft der kostspieligste Teil einer Filmproduktion sind ist es nötig, sich bestmöglich darauf vorzubereiten. Dazu werden nicht nur Storyboards verwendet, sondern inzwischen auch dreidimensionale Visualisierungen. Diese Visualisierungen haben jedoch den Nachteil, dass bei jeder Änderung die gesamte Szene neu gerendert werden muss, was zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Es gibt einen Ansatz, wie ...

Previsualisierung

Im Filmgeschäft ist Previsualisierung längst ein großes Thema. Da die Dreharbeiten oft der kostspieligste Teil einer Filmproduktion sind ist es nötig, sich bestmöglich darauf vorzubereiten. Dazu werden nicht nur Storyboards verwendet, sondern inzwischen auch dreidimensionale Visualisierungen. Diese Visualisierungen haben jedoch den Nachteil, dass bei jeder Änderung die gesamte Szene neu gerendert werden muss, was zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Es gibt einen Ansatz, wie die herkömmliche dreidimensionale Previsualisierung verbessert werden kann. Im Gegensatz zu Modellierungsprogrammen ist eine Game Engine in der Lage in Echtzeit zu rendern. Integriert man also die nötigen Tools für Previsualisierung sowie die Bestandteile einer Szene in die Game Engine, kann der Erstellungsprozess interaktiv gemacht werden.

Das Projekt

Unser kleines Team hat die Game Engine Shark3D der Spinor GmbH verwendet, um eine Szene für interaktive Previsualisierung aufzusetzen. Ein Game Controller übernimmt die Steuerung der aktuell ausgewählten Kamera und der andere steuert das Fahrzeug durch die Szene. In unserer Szene bewegt sich ein Fahrzeug durch die Wüste. Dann beginnt der Boden zu beben, die gesamte Bodenplatte bricht und die einzelnen Schollen driften auseinander. Diese Events werden ebenfalls von den Controllern gesteuert, damit der Spieler / Regisseur genau entscheiden kann, wann der Boden brechen soll.
Alle Events sowie die Bewegungen aller Objekte werden während dem “spielen” einzeln aufgezeichnet und die aufgenommenen Recordings können dann gemeinsam als Szene abgespielt werden. Der Regisseur kann durch die Aufnahme manövrieren, an den Stellen anhalten, die ihm nicht gefallen, wieder in den Spielmodus wechseln und die Änderungen sofort vornehmen.


Wir haben für dieses Projekt eng mit der Spinor GmbH zusammengearbeitet, die ihre Engine derzeit darauf spezialisieren den Anforderungen einer Previsualisierungs-Software zu entsprechen. Bugs, die wir entdeckten wurden von der Firma zur Kenntnis genommen und beseitigt.


Verwendete Tools

Shark3D, Autodesk 3ds Max

Visuelle Eindrücke

Humvee in 3ds Max

Entwickeln eines Fahrzeuges in 3ds Max mit diversen Shark Constraints um das Fahrzeug realistischer zu gestalten.
Entwickeln eines Fahrzeuges in 3ds Max mit diversen Shark Constraints um das Fahrzeug realistischer zu gestalten.

Beispielszene

Eine der Szenen die erstellt wurde. Es wurden Kamerafahrten, Switches und Fahrzeugfahrten aufgezeichnet.
Die Vorschau für das Video Beispielszene ist leider nicht möglich.

Scene Tree

Der kompletten Aufbau der Szene und gleichzeitig das System steckt dahinter.
Der kompletten Aufbau der Szene und gleichzeitig das System steckt dahinter.

Recording

Im Track Editor können schnelle Änderungen an der Aufzeichnung vorgenommen werden.
Im Track Editor können schnelle Änderungen an der Aufzeichnung vorgenommen werden.