Project Masterthesis | Montage der Erinnerung

Masterthesis | Montage der Erinnerung

MultiMediaArt, 2014

Über Masterthesis | Montage der Erinnerung

Die Masterthesis Montage der Erinnerung. Über die Konstruktion von Geschichte in Oral History und Film beschäftigt sich mit der Oral History, der Erinnerungsforschung und dem Film als Medium des Erzählens: Durch die Methoden der Oral History-Forschungen werden Zeitzeugen/Zeitzeuginnen (zumeist durch Interviews) zu ihrer Perspektive der Vergangenheit gefragt. Die Oral History holte somit neue Blickwinkel in die Geschichtswissenschaften. Doch die Kritik haftete ihr vom ersten Moment an, da i...

Die Masterthesis Montage der Erinnerung. Über die Konstruktion von Geschichte in Oral History und Film beschäftigt sich mit der Oral History, der Erinnerungsforschung und dem Film als Medium des Erzählens:

Durch die Methoden der Oral History-Forschungen werden Zeitzeugen/Zeitzeuginnen (zumeist durch Interviews) zu ihrer Perspektive der Vergangenheit gefragt. Die Oral History holte somit neue Blickwinkel in die Geschichtswissenschaften. Doch die Kritik haftete ihr vom ersten Moment an, da in der Oral History insbesondere mit einer Quelle gearbeitet wird: mit der Erinnerung. Die Erinnerung wird und wurde untersucht von verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen. So essenziell sie für die Identitätsfindung eines Menschen als Individuum als auch in einer größeren sozialen Gruppe ist, weist die Erinnerung zugleich einige Fehlfunktionen auf, die nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Filmische Darstellungen von historischen Ereignissen unterliegen dabei häufig sehr ähnlicher Kritik wie die Oral History oder auch Erinnerung. Daher wurde weitergehend die Frage gestellt, welche Mittel wie im Film genutzt werden können, um Vergangenes, um Erinnerungen zu zeigen.

Visuelle Eindrücke

Montage Der Erinnerung

Die Titelseite der Thesis
Die Titelseite der Thesis

Erinnern Erzählen, Getstalten

Die Kapitel der Thesis
Die Kapitel der Thesis

Literatur

für die Recherche
für die Recherche