Project

WebCar

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2013

Über WebCar

Das WebCar stellt eine Verbindung neuester Web Technologien mit der Umwelt dar. Dabei wurde eine Plattform geschaffen, mit welcher man ein umgebautes ferngesteuertes Auto mit dem Browser steuern kann. In dieses Auto wird ein Smartphone gesteckt und über den Audiostecker verbunden. Ein Arduino-Board dient als Schnittstelle zwischen Smartphone und Auto. Die Steuerung erfolgt über die Pfeiltasten oder Gyrosensoren von mobilen Endgeräten. Die Steuersignale werden in Form eines Audiosignals ...

Das WebCar stellt eine Verbindung neuester Web Technologien mit der Umwelt dar.

Dabei wurde eine Plattform geschaffen, mit welcher man ein umgebautes ferngesteuertes Auto mit dem Browser steuern kann.

In dieses Auto wird ein Smartphone gesteckt und über den Audiostecker verbunden. Ein Arduino-Board dient als Schnittstelle zwischen Smartphone und Auto. Die Steuerung erfolgt über die Pfeiltasten oder Gyrosensoren von mobilen Endgeräten. Die Steuersignale werden in Form eines Audiosignals vom Smartphone ausgegeben, das Arduino-Board wandelt dieses dann in Steuersignale für das ferngesteuerte Auto um.

Es ist keine native Applikation erforderlich, dank WebRTC sowie der Web Audio API und den deviceorientation Events ist die Applikation als reine WebApp (ausgenommen dem Arduino-Board) umgesetzt worden.

ACHTUNG: da sich der WebRTC Standard noch in Entwicklung befindet, sollte der aktuellste Chrome Beta verwendet werden.

Details:

 <p>Server:</p>
 <p>nodejs mit express 3 als web application framework</p>
 <p>Client:</p>
 <p>angular.js</p>

mehr dazu --> siehe Github ;)

Visuelle Eindrücke

Website

Website
Website

Entwurf

Entwurf
Entwurf

Interface mit Videostream

Interface mit Videostream
Interface mit Videostream

Fertiges Auto mit angestecktem Handy

Fertiges Auto mit angestecktem Handy
Fertiges Auto mit angestecktem Handy

Umbau ferngesteuertes Auto II

Umbau ferngesteuertes Auto II
Umbau ferngesteuertes Auto II

Frequenzmessung

Frequenzmessung
Frequenzmessung