Project

Tweet'o'rama

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2013

Über Tweet'o'rama

Tweetorama wurde im Rahmen eines Basisqualifikationsprojekts für das Wintersemester 2012/2013 von Studenten der Fachochschule Salzburg aus den Studiengängen MultiMediaTechnology & MultiMediaTechnology erstellt. Was ist tweet'o'rama? Das Tweet'o'rama ist eine Online-Applikation, welche gewisse Trends aufgrund von „getweeteten“ „Hash-Tags“ von Twitter visualisiert darstellen kann. Dabei wird ausgewertet wie oft ein „Hashtag“, also ein bestimmtes Thema, verwendet wird. Wie funktioniert tw...

Tweetorama wurde im Rahmen eines Basisqualifikationsprojekts für das Wintersemester 2012/2013 von Studenten der Fachochschule Salzburg aus den Studiengängen MultiMediaTechnology & MultiMediaTechnology erstellt.
Was ist tweet'o'rama?
Das Tweet'o'rama ist eine Online-Applikation, welche gewisse Trends aufgrund von „getweeteten“ „Hash-Tags“ von Twitter visualisiert darstellen kann. Dabei wird ausgewertet wie oft ein „Hashtag“, also ein bestimmtes Thema, verwendet wird.
Wie funktioniert tweet'o'rama?
Ganz einfach: Man kann entweder schon vorgeschlagene „Hashtags“ aus dem Bereich „hashtags“ und „userranking“ verwenden oder man begibt sich selbst auf die Suche nach bekannten (oder auch unbekannten) „Hashtags“ in dem Eingabefeld „eigener Hashtag“. Der blaue ausgefüllte Kreis neben den jeweiligen „Hashtags“ symbolisiert, dass genau dieser „Hashtag“ nun zum Diagramm miteinbezogen wird. Durch die vier Symbole unter dem Diagramm kann der Diagrammtyp geändert werden.
Wer benutzt tweet'o'rama?
Tweetorama ist für jeden da! Es lässt sich auf alle möglichen Arten verwenden (da man alles der Twitterwelt miteinander vergleichen kann) und somit ist es auch für jeden geeignet. Einzige Vorraussetzung: Internet ;)
Ich habe ein tweet'o'rama erstellt. Was jetzt?
Nun ist es Zeit, dass du dein wunderschönes Diagramm deinen Freunden & Bekannten präsentierst. Du kannst dazu die Buttons der Social-Media-Plattformen „Facebook“, „Twitter“ & „Google+“ direkt unter dem Diagramm verwenden.
Warum muss ich die Social-Media-Buttons aktivieren?
Für deine Datensicherheit & Privatsphäre! Damit die Anbieter der Social-Plattformen nicht immer sofort wissen, wo du im Netz unterwegs bist, haben wir uns für diese „2-Klick“-Lösung entschieden.
Woher kommen die Daten?
Die Daten kommen direkt von „Twitter“ über „Topsy“ (ein Social-Analytic-Tool) zu uns. Wir bedanken uns hier bei den Betreibern von Topsy recht herzlich, für den kostenlosen Service
Daten-Relevanz
Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Daten. Die Daten repräsentieren die Anzahl, wie oft ein gewisser „Hashtag“ auf Twitter verwendet wurde - im politischen Kontext könnte also lediglich auf die Twitter-Online-Präsenz oder Twitter-Online-Trend geschlossen werden.

Visuelle Eindrücke

Tweet'o'rama erstellen Diagramm #1

Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #1
Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #1

Tweet'o'rama erstellen Diagramm #2

Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #2
Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #2

Tweet'o'rama erstellen Diagramm #3

Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #3
Hauptseite um ein Tweet'o'rama zu erstellen. Diagramm #3