Project

soundBox

MultiMediaTechnology, 2013

Über soundBox

Mein Ziel für das QPT im zweiten Semester meiner Ausbildung an der FH-Salzburg war es einen tiefen einblick in die Materia von Javascript zu bekommen. Dabei wollte ich insbesondere auf die neuen Möglichkeiten eingehen die der neue HTML5 Standard zur Verfügung stellt. Nachdem ich mich neben meinem Studium für Musik interessiere, war es für mich naheliegend mich mit der Webaudio API zu beschäftigen. Herausgekommen ist die soundBox,Sounds generiert und abspielen kann. Dabei kan man die ge...

Mein Ziel für das QPT im zweiten Semester meiner Ausbildung an der FH-Salzburg war es einen tiefen einblick in die Materia von Javascript zu bekommen. Dabei wollte ich insbesondere auf die neuen Möglichkeiten eingehen die der neue HTML5 Standard zur Verfügung stellt. Nachdem ich mich neben meinem Studium für Musik interessiere, war es für mich naheliegend mich mit der Webaudio API zu beschäftigen.

Herausgekommen ist die soundBox,Sounds generiert und abspielen kann. Dabei kan man die gewünschten Töne in eine 18x18 Matrix eintrage. Diese Töne werden abgespielt und die Frequenzdaten im Hintergrund visualisiert.

Umsetzung: Programmiert wurde mein Projekt mittels Javascript. Zum Erstellen der Sounds wurden unterschiedliche Audio Buffer in unterschiedlichen Tonhöhen generiert. Speichern kann man seine Musikstücke lokal im eigenen Browser. Für das Sternfeld im Hintergrund wurde das webGL Framework three.js verwendet.

Visuelle Eindrücke

empty field

field filled with samples

save current samples

Mitwirkende

Anonyme Person