Project EU-Wanderausstellung

EU-Wanderausstellung

MultiMediaArt, 2013

Über EU-Wanderausstellung

Da 2014 die Abgeordneten des Europäischen Parlaments neu gewählt werden und man in Österreich ab 16 Jahren wählen darf, hat die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik eine Wanderausstellung entwickelt. Diese enthält 14 Roll-Ups, die durch Österreichs Schulen touren werden und den Jugendlichen die EU und das Europäische Parlament erklären. Für die Gestaltung der Tafeln haben Ricarda Hutter und ich im Rahmen des QPT2 jeweils 3 Entwürfe gemacht. Zwei möchte ich hier präsentieren: Mein...

Da 2014 die Abgeordneten des Europäischen Parlaments neu gewählt werden und man in Österreich ab 16 Jahren wählen darf, hat die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik eine Wanderausstellung entwickelt. Diese enthält 14 Roll-Ups, die durch Österreichs Schulen touren werden und den Jugendlichen die EU und das Europäische Parlament erklären. Für die Gestaltung der Tafeln haben Ricarda Hutter und ich im Rahmen des QPT2 jeweils 3 Entwürfe gemacht. Zwei möchte ich hier präsentieren:

Mein erster Entwurf spielt mit dem Politikfrust der Jugendlichen und ihrem Bedürfnis die Welt zu verstehen. Die blauen Plakate sind aufgerissen (wie oftmals Wahlplakate) und man erkennt was hinter all dem Parteigetue steckt. Mein zweite Entwurf zeigt die EU als Band, das aus vielen kleinen Fäden/Ländern besteht. Diese Verbindung kann ein fester Strang sein, an dem man gemeinsam zeiht, ein Freundschaftsband oder aber auch ein Strick, der zum Verhängnis wird.

Visuelle Eindrücke

Entwurf1

Entwurf 1 als Ausstellung

Entwurf 2

Entwurf 2 als Ausstellung