Project

Social Cookin'

MultiMediaTechnology, 2012

Über Social Cookin'

Willkommen bei Social Cookin'! Hand aufs Herz, wer kennt folgendes Problem nicht? Man sitzt zu Hause, ist kurz vor dem verhungern und in der Geldbörse herrscht gähnende Leere, sodass das Geld nicht mehr für den Lieferservice reicht. Aber zumindest ist der Kühlschrank nicht leer. ABER: man weiß eigentlich nicht, was man mit diesen Zutaten eigentlich alles machen kann und am Ende landet sowieso nur alles unkreativ in der Pfanne. Und ich bin mir sicher, dass das nicht nur ein Studentenproblem i...

Willkommen bei Social Cookin'! Hand aufs Herz, wer kennt folgendes Problem nicht? Man sitzt zu Hause, ist kurz vor dem verhungern und in der Geldbörse herrscht gähnende Leere, sodass das Geld nicht mehr für den Lieferservice reicht. Aber zumindest ist der Kühlschrank nicht leer. ABER: man weiß eigentlich nicht, was man mit diesen Zutaten eigentlich alles machen kann und am Ende landet sowieso nur alles unkreativ in der Pfanne. Und ich bin mir sicher, dass das nicht nur ein Studentenproblem ist Und genau da setzt Social Cookin' ein. Social Cookin' ist eine Plattform, auf der man Rezepte suchen, erstellen und somit mit anderen teilen kann. Auf der Seite kann man dann Zutaten eintragen und es gibt einem ein passendes Rezept zu diesen Zutaten aus. Also wenn man irgendwelche "Kühlschrankhüter" daheim hat, kann man diese eventuell doch noch verkochen. Aber die Grundidee von Social Cookin' ist das gemeinsame Kochen. Student A und Student B wohnen beide am Campus. Student A hat zwei Zutaten zu Hause, die er verkochen möchte und Student B hat drei Zutaten daheim, die schon bald schlecht werden und beide wissen nicht, was sie damit tun sollen. Also können sich Student A und Student B mit allen 5 Zutaten treffen, ein Rezept suchen und dieses dann gemeinsam nach kochen.


Projekttags

Visuelle Eindrücke

Startseite

Rezept erstellen

Zutaten eingeben

Rezept nachkochen