Project jan peer. fine art.

jan peer. fine art.

MultiMediaArt, 2011

Über jan peer. fine art.

jan peer. fine art. Jan Peer ist das Pseudonym von Johannes Peter Piebel. Bei diesem Projekt wurde ein Corporate Design – rund um den Namen Jan Peer - erstellt. Dazu zählen eine Designer- bzw. Künstlerpräsentation, die Erstellung diverser Drucksorten, die Programmierung einer generativen Schrift und ein Onlineauftritt. Folgende Schlagwörter geben Hinweis auf die Positionierung des Projektes: Kunst. Design. Kultiviert. Wertvoll. Rein. Das Logo besteht rein aus Typografie. Die Gestaltung ist ...

jan peer. fine art.

Jan Peer ist das Pseudonym von Johannes Peter Piebel. Bei diesem Projekt wurde ein Corporate Design – rund um den Namen Jan Peer - erstellt. Dazu zählen eine Designer- bzw. Künstlerpräsentation, die Erstellung diverser Drucksorten, die Programmierung einer generativen Schrift und ein Onlineauftritt. Folgende Schlagwörter geben Hinweis auf die Positionierung des Projektes: Kunst. Design. Kultiviert. Wertvoll. Rein.

Das Logo besteht rein aus Typografie. Die Gestaltung ist sehr dezent gehalten, weiß dominiert die Fläche. Bei der Website stehen die Bilder für sich selbst, ohne viel Text und Erklärung.

Visuelle Eindrücke

Briefpapier.

Briefkopf.
Briefkopf.

Briefpapier.

Fußzeile.
Fußzeile.

Visitenkarte.

Vorderseite und Rückseite.
Vorderseite und Rückseite.

Visitenkarte.

Detailansicht.
Detailansicht.

Generative Schrift.

fine art.
fine art.

Website.

Startseite.
Startseite.

Website.

Projektseite.
Projektseite.