Project Abyss

Abyss

MultiMediaArt, 2011

Über Abyss

In erster Linie ging es darum unsere Fähigkeiten in den von uns gewählten jeweiligen Gebieten zu verbessern. Wir wollten an unsere Grenzen gehen und ein Projekt verwirklichen auf das wir rückblickend stolz sein konnten. Wir wollten eine eine selbsterfundene Geschichte visuell verwirklichen. Um einen größeren Spielraum in der Charaktergestaltung unserer Figuren zu erlangen versetzten wir die Geschichte in ein mittelalterliches Fantasy Sujet. Die tiefere Botschaft unseres Filmes meint man soll ...

In erster Linie ging es darum unsere Fähigkeiten in den von uns gewählten jeweiligen Gebieten zu verbessern. Wir wollten an unsere Grenzen gehen und ein Projekt verwirklichen auf das wir rückblickend stolz sein konnten. Wir wollten eine eine selbsterfundene Geschichte visuell verwirklichen. Um einen größeren Spielraum in der Charaktergestaltung unserer Figuren zu erlangen versetzten wir die Geschichte in ein mittelalterliches Fantasy Sujet. Die tiefere Botschaft unseres Filmes meint man soll nicht vorschnell urteilen, hierbei vermischten wir Stereotypen und gaben einen neuen Blickwinkel auf das Böse. Des weiteren wird man Böses niemals durch Gewalt bezwingen, Gewalt gebiert nur neues Übel. Abyss steht hierbei für den Abgrund der eigenen Seele.

Visuelle Eindrücke

Sophie

Norbert

Angela

Klippen Abbruch