Project TowerTycoon

TowerTycoon

MultiMediaTechnology, 2010

Über TowerTycoon

„Tower Tycoon“ ist ein klassisches Tower-Defense Spiel. Man übernimmt die Rolle eines Baumeisters im Mittelalter, der durch das Bauen von Türmen, welche sich selbständig verteidigen, versucht, sich vor der Invasion durch gegnerische Einheiten zu schützen. Diese Türme können dann ausgebaut und verbessert werden. Die Gegner folgen immer einen mehr oder weniger vorbestimmten Weg. Das ganze Spielfeld wird mit isometrischer Ansicht eingesehen. Das Bauen der Türme wird durch Geld begrenzt, da...

„Tower Tycoon“ ist ein klassisches Tower-Defense Spiel. Man übernimmt die Rolle eines Baumeisters im Mittelalter, der durch das Bauen von Türmen, welche sich selbständig verteidigen, versucht, sich vor der Invasion durch gegnerische Einheiten zu schützen. Diese Türme können dann ausgebaut und verbessert werden. Die Gegner folgen immer einen mehr oder weniger vorbestimmten Weg. Das ganze Spielfeld wird mit isometrischer Ansicht eingesehen. Das Bauen der Türme wird durch Geld begrenzt, das man durch das Töten von Gegnern wieder zurückbekommt.

Besonderheiten des Spiels sind, dass es keinen geradlinigen Weg der Gegner gibt, sondern dieser sich aus dem einfach zu verwendeten levelx .png berechnet. Auch die Attribute der Gegner, Türme oder sonstige Einstellungen sind mit Pixelwerten in diesem File enthalten. Somit ist es für jeden Benutzer möglich (vorausgesetzt er besitzt ein Programm, welches .png Files speichern kann) sich seine eigenen Levels zu gestalten.

Das Spiel wurde deshalb entwickelt, da Tower Defense Games trotz (oder gerade wegen) ihrer einfachen Spielregeln, der statischen Umgebung und der simplen Grafik sehr kurzweilig sind und sich immer höherer Beliebtheit erfreuen.

Die Technische Umsetzung erfolgte mit C++ und OpenFrameworks. Durch diese Kombination waren ideale Vorraussetzungen für den Erfolg dieses Projekts gegeben.

Visuelle Eindrücke