Project Medizinische Animation

Medizinische Animation

MultiMediaArt, 2009

Über Medizinische Animation

„Medizinische Animation – Unterstützung der medizinischen Patientenaufklärung durch 3D-Animationen anhand von Cimino-Shunt Operationen zur Hämodialyse“ Die Patientenaufklärung zu chirurgischen Eingriffen ist ein zunehmendes rechtliches Problem. Seitens der Patientenvertretung und der Rechtssprechung wird gefordert, den PatientInnen die Behandlungsabläufe komplett verständlich zu machen. Dies ist aber in einem strukturierten Aufklärungsgespräch in Kombination mit standardisierten Aufklär...

Medizinische Animation – Unterstützung der medizinischen Patientenaufklärung durch 3D-Animationen anhand von Cimino-Shunt Operationen zur Hämodialyse“

Die Patientenaufklärung zu chirurgischen Eingriffen ist ein zunehmendes rechtliches Problem. Seitens der Patientenvertretung und der Rechtssprechung wird gefordert, den PatientInnen die Behandlungsabläufe komplett verständlich zu machen. Dies ist aber in einem strukturierten Aufklärungsgespräch in Kombination mit standardisierten Aufklärungsbögen oft nicht möglich.

Die Diplomarbeit „Medizinische Animation“ betrachtet daher die mögliche Unterstützung der gängigen Aufklärungsroutinen durch Animationsfilme.

Die Verwendung eines solchen Filmes erleichtert das Aufklärungsgespräch vor dem Eingriff und scheint ein besseres Verständnis der chirurgischen Grundlagen bei medizinischen Laien implizieren zu können. Bisherige Rückmeldungen im 2-monatigen Praxiseinsatz waren bei PatientInnen und ChirurgInnen durchwegs positiv. Der Einsatz von Animationsfilmen im Aufklärungsgespräch stellt deshalb eine äußerst vielversprechende Entwicklung für die Zukunft dar.

Visuelle Eindrücke

Mitwirkende

Anonyme Person
Anonyme Person
Anonyme Person