Die Animation und ihre Techniken
MultiMediaArt
THESIS

Die Animation und ihre Techniken. Charakteristiken von Animationsverfahren im Vergleich.

Der klassische Zeichentrick und die digitale 3D Animation stellen durch ihre starke Präsenz viele weitere Techniken des Animationsfilms in ihren Schatten. Doch gerade das Feld der Animation ist so vielseitig und bietet unzählige künstlerische Möglichkeiten, die jedoch vom großen Publikum meist unentdeckt bleiben.

Diese Arbeit befasst sich mit der ganzen Vielfalt der Animation und den speziellen Charakteristiken der einzelnen Techniken. Es wird gezeigt, dass die besonderen Eigenschaften von einzelnen Animationsverfahren dazu genutzt werden können, Inhalte und Aussagen im Animationsfilm besser zu transportieren und zu verstärken.

So kann die Animation als Möglichkeit gesehen werden, bestimmte Inhalte zu vermitteln und nicht bloß als populäre Technik im Feature Film.

 

WERK

The Shroom Of Doom

Ein Animationskurzfilm von IRIS FRISCH, unter der Mithilfe von TOM FERSTL, mit der Vertonung von JOSEF PAIER.

ZIEL: Anwenden der Erkenntnisse aus der Thesis über die Charakteristiken der Animationstechniken auf die Figuren im Film.

Die Materialien und Techniken für die Charaktere wurden bewusst ausgewählt, um deren Eigenschaften und Wesenszüge zu unterstreichen und damit die Geschichte besser zu transportieren. Beispielsweise wird die leichte und bewegliche Art der Fee durch den Zeichentrick optimal unterstützt, wohingegen die Schwerfälligkeit und Tollpatschigkeit des Trolls durch die Verwendung der Knetanimation sehr gut transportiert wird. Der Pilz hat mit der einzigen digitalen Technik einen ganz besonderen Status im Film. Er ist in seiner Rolle als Pendant zu der Digitalisierung im Animationsfilm zu sehen, durch welche die traditionellen Techniken stark beeinflusst und verändert wurden.

Die Materialien besitzen in The Shroom Of Doom einen sehr hohen Stellenwert, was vor allem beim Papier-Monster zum Vorschein kommt, welches schließlich an seinem eigenen Material scheitert. Ebenfalls werden die einzelnen Animationstechniken unter die Lupe genommen und aufgedeckt, sodass man erahnen kann, was hinter den Verfahren steckt.

Text ausblenden
THESIS

Die Animation und ihre Techniken. Charakteristiken von Animationsverfahren im Vergleich.

Der klassische Zeichentrick und die digitale 3D Animation stellen durch ihre starke Präsenz viele weitere Techniken des Animationsfilms in ihren Schatten. Doch gerade das Feld der Animation ist so vielseitig und bietet unzählige künstlerische Möglichkeiten, die jedoch vom großen Publikum meist unentdeckt bleiben.

Diese Arbeit befasst sich mit der ganzen Vielfalt der Animation und den speziellen Charakteristiken der einzelnen Techniken. Es wird gezeigt, dass die besonderen Eigenschaften von einzelnen Animationsverfahren dazu genutzt werden können, Inhalte und Aussagen im Animationsfilm besser zu transportieren und zu verstärken.

So kann die...

Team
Iris Frisch
MMA Diplom 2004
Aufgaben: Konzept
Michael Manfé
Mitarbeiter
Aufgaben: Betreuung
Claudia Rohrmoser
Externe Mitarbeiterin, MMA Diplom 1996
Aufgaben: Betreuung
Tags
Kurzfilm Animation Stop Motion Computer-Animation Theorie Diplom
Share
facebook twitter pin it
Presentation media
Presentation media
Presentation media