Project 3d-pong

3d-pong

MultiMediaTechnology, 2009

Über 3d-pong

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wer: Edwin Guggenbichler (Einzelprojekt) ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Was: 3D Pong ist ein in OSG geschriebenes Spiel. Der Name ist Programm. Das Spiel ist im Grunde nichts weiter als eine Nachahmung der legendären "Pong". Das Spielprinzip ist ex...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer: Edwin Guggenbichler (Einzelprojekt) -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was: 3D Pong ist ein in OSG geschriebenes Spiel. Der Name ist Programm. Das Spiel ist im Grunde nichts weiter als eine Nachahmung der legendären "Pong". Das Spielprinzip ist exakt das Selbe. Ein Ball bewegt sich innerhalb der großen Kugel hin und her. Jeder der beiden Spieler steuert eine Runde Plattform („Schläger“), den er mit der einfachen Standard-Steuerung (Up, Down, Left, Right) entlang der der großen Kugel verschieben kann. Lässt man den „Ball“ am „Schläger“ vorbei, erhält der Gegner einen Punkt

Spielablauf:

Barupdade...............Die "Schläger" werden immer positioniert und ausgerichtet

Reflect....................Überprüfung ob Ball refklektiert wird

Partikel....................Partikel werden neu positioniert

cameraupdate............Camera befindet sich an der richigen Position

hudupdate.................Das Hud wird aktualisiert - falls notwendig

if-out........................Ist der Ball im Out, wird startround aufgerufen

move ball...................Die Ballposition wird je nach direction geändert

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Warum: Basisqualifikationsprojekt 1 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zukunft: Mit diesem Projekt wurde der Grundstein für ein sehr vielfältiges Game geschrieben. Es ist möglich in alle mögliche Richtungen nun zu gehen.

Visuelle Eindrücke