Project Schattendasein

Schattendasein

MultiMediaArt, 2008
award

Über Schattendasein

Der Kurzfilm Schattendasein handelt von der jungen Frau Elea, welche aufgrund ihrer Gabe - vorherzusehen, wenn sie von anderen Menschen verletzt wird - vor der Realität flüchtet. Durch ihr Leben in Isolation lebt sie in ihrer eigenen Traumwelt. Doch umso mehr sie sich in jene schöne und heile Welt zurück zieht, desto stärker werden auch die dramatischen Auswirkungen auf ihr reales Leben. Das Qualifikationsprojekt entstand von März bis Juni 2008 und wurde zwischen 01. Mai und 03. Mai 2008 im ...

Der Kurzfilm Schattendasein handelt von der jungen Frau Elea, welche aufgrund ihrer Gabe - vorherzusehen, wenn sie von anderen Menschen verletzt wird - vor der Realität flüchtet. Durch ihr Leben in Isolation lebt sie in ihrer eigenen Traumwelt. Doch umso mehr sie sich in jene schöne und heile Welt zurück zieht, desto stärker werden auch die dramatischen Auswirkungen auf ihr reales Leben. Das Qualifikationsprojekt entstand von März bis Juni 2008 und wurde zwischen 01. Mai und 03. Mai 2008 im Gusswerk in Salzburg gedreht.

Das Projekt ist Teil des Gesamtwerkes "Schattendasein" von Wolfgang Schäffer und Christian Steffner. Dieser Film soll dem Zuseher bewusst machen, dass man vor seinen Problemen nicht fliehen kann und man sich seinen Ängsten gleich stellen soll. Der fertige Film wird bis August 2008 fertig gestellt sein.

Cast

Elea: Fabienne Elaine Hollwege

Dori: Karin Hanczewski

Franziska: Julia Prock-Schauer

Visuelle Eindrücke

filmstill4

filmstill2

filmstill3

behind4

Mr. Regie & Elea
Mr. Regie & Elea

behind0

Das Schattenteam bei der Arbeit
Das Schattenteam bei der Arbeit

behind1

und noch mehr schatten
und noch mehr schatten

behind3

Mr. DoP bei der Arbeit
Mr. DoP bei der Arbeit

Hörproben

Christoph Pichler & David Philipp - The story of Elea
Schattendasein OST