Project Furball

Furball

MultiMediaArt, 2008

Über Furball

Furball ist ein 3D-Animationsprojekt das im dritten und vierten Semester des Studiengangs Multimediaart (MMA), Fachbereich Animation, von Paul Baaske, Johannes Figlhuber, Sebastian Falkner und Michael Schönrock realisiert wurde. In diesem atemberaubenden, höchst niveauvollen und für alle Altersklassen geeigneten Film versuchen Vater-Katze und Sohn-Katze des Nächtens mit Ihrem Gesang möglichst viele Leute aufzuwecken. Der Sohn übertrumpft letztlich den Vater durch einen Zufall und zerstört...

Furball ist ein 3D-Animationsprojekt das im dritten und vierten Semester des Studiengangs Multimediaart (MMA), Fachbereich Animation, von Paul Baaske, Johannes Figlhuber, Sebastian Falkner und Michael Schönrock realisiert wurde.

In diesem atemberaubenden, höchst niveauvollen und für alle Altersklassen geeigneten Film versuchen Vater-Katze und Sohn-Katze des Nächtens mit Ihrem Gesang möglichst viele Leute aufzuwecken. Der Sohn übertrumpft letztlich den Vater durch einen Zufall und zerstört dabei die halbe Stadt.

Der dreiminütige Animationskurzfilm wurde als "Qualifikations-Projekt" im 3. und 4. Semester produziert. Die drei Qualifikations-Projekte im Bachelorstudium geben den Studierenen von MultiMediaArt die Möglichkeit selbstständig Projekte zu verwirklichen und so ein gutes Portfolio aufzubauen.

Besonderes Augenmerk legten die vier strammen Burschen aus dem Jahrgang MMA06 auf die visuelle Konzeption und die filmische Umsetzung dieser kleinen Gutenachtgeschichte. Die technischen Aspekte der 3D Animation sollten in den Hintergrund treten und vorrangig der Umsetzung eines stilistischen Konzepts dienen.

Ein Kurzanimationsfilm der Extraklasse.

Visuelle Eindrücke