Project calamaris

calamaris

MultiMediaArt, 2008

Über calamaris

Das ist der TRAILER eines animierter Kurzfilms, der das Leben einer bestimmten Quallen-Spezies zeigt. Von einem Regime mit kriegerischen Absichten in einer Fabrik weit unter dem Meeresboden werden die hilfosen Lebewesen in dunklen Becken aufgezogen, um später der dort ansässigen Kriegsmacht als Waffe zu dienen. Manipuliert, missbraucht und mit Sprengköpfen bestückt, schwimmen sie, vom System geblendet, dem Unheil bringende Licht an der Wassersoberfläche zu. Eine Qualle erkennt die Absichte...

Das ist der TRAILER eines animierter Kurzfilms, der das Leben einer bestimmten Quallen-Spezies zeigt. Von einem Regime mit kriegerischen Absichten in einer Fabrik weit unter dem Meeresboden werden die hilfosen Lebewesen in dunklen Becken aufgezogen, um später der dort ansässigen Kriegsmacht als Waffe zu dienen. Manipuliert, missbraucht und mit Sprengköpfen bestückt, schwimmen sie, vom System geblendet, dem Unheil bringende Licht an der Wassersoberfläche zu. Eine Qualle erkennt die Absichten des Systems.. Der Titel "calmaris" setzt sich aus den lat. Wörtern "calamitas" und "maris" zusammen und heißt überstetzt "Das Unheil des Meeres" , das sich auf die Machenschaften des Regimes bezieht.

Ein Film über Machtmissbrauch, Individualitätsverlust und Ausbeutung, verglichen mit den Gräuel des Nationalsozialismus.

Das Werk ist im Zeitraum von Februar- Juni 2008 im Zuge des Quaifikationsprojekts 1 (kurz QPT1) entstanden. Verwendete Software: Maya, Aftereffects, Realflow, Bodypaint, Photoshop

Visuelle Eindrücke