Project Fasnacht im Imst

Fasnacht im Imst

MultiMediaArt, 2007

Über Fasnacht im Imst

Die Diplomarbeit mit dem Titel »Fasnacht in Imst« transformiert das traditionsreiche Imster Schemenlaufen in eine zeitgemäße Gestaltung. Um nicht nur »rein« formal zu kommunizieren, sondern ein Design für das Buch zu entwickeln, welches auch inhaltliche Gesichtspunkte aufgreift, erfolgte mitunter eine theoretische Auseinandersetzung. Die Wechselbeziehung von Gestaltung und Theorie führte zu einer »kontextualisierenden« Formensprache, mit der es gelang das lebendige, kraftvolle und ausdrucks...

Die Diplomarbeit mit dem Titel »Fasnacht in Imst« transformiert das traditionsreiche Imster Schemenlaufen in eine zeitgemäße Gestaltung. Um nicht nur »rein« formal zu kommunizieren, sondern ein Design für das Buch zu entwickeln, welches auch inhaltliche Gesichtspunkte aufgreift, erfolgte mitunter eine theoretische Auseinandersetzung. Die Wechselbeziehung von Gestaltung und Theorie führte zu einer »kontextualisierenden« Formensprache, mit der es gelang das lebendige, kraftvolle und ausdrucksstarke Schemenlaufen in ein Kulturbuch zu transformieren.

Das Buch im Format 205x260mm umfasst 230 Seiten und zwölf verkürzte Einschaltseiten, auf denen Fauxpas und amüsante Kurzgeschichten geschildert werden. Die Einleitungsseiten der jeweiligen Kapitel zeichnen sich aus durch plakative Typografie und den damit verbundenen Weiß- und Schwarzräumen. Auf reduzierte Textseiten, folgen ausdrucksstarke Bilder im Wahrnehmungsbereich. Das Werk bildet eine Symbiose aus Tradition, Kultur und Design, basierend auf theoretischen Grundlagen und verschafft dem Buch einen innovativen Auftritt.

Visuelle Eindrücke