Project Atomic Snowboarding

Atomic Snowboarding

MultiMediaArt, 2007

Über Atomic Snowboarding

Welche Kriterien sind bei der Gestaltung einer Bilderwelt für eine Snowboardmarke zu beachten, um ein positives Image in den Köpfen einer Zielgruppe zu verankern? Dieser Frage ging Thomas König in seiner Diplomarbeit „Entwicklung einer Bilderwelt für eine Snowboardmarke“ nach. Wie der Titel schon zeigt, bezieht sich die Arbeit besonders auf die Welt der SnowboarderInnen. Nach ausführlicher theoretischer Auseinandersetzung mit den Themen Bildwahrnehmung, Bilderwelten im Allgemeinen und zie...

Welche Kriterien sind bei der Gestaltung einer Bilderwelt für eine Snowboardmarke zu beachten, um ein positives Image in den Köpfen einer Zielgruppe zu verankern? Dieser Frage ging Thomas König in seiner Diplomarbeit „Entwicklung einer Bilderwelt für eine Snowboardmarke“ nach. Wie der Titel schon zeigt, bezieht sich die Arbeit besonders auf die Welt der SnowboarderInnen.

Nach ausführlicher theoretischer Auseinandersetzung mit den Themen Bildwahrnehmung, Bilderwelten im Allgemeinen und zielgruppenspezifischen Anforderungen entstand eine Bilderwelt, welche den Trend zum „städtischen Snowboarden“ aufgreift und den rebellischen Lifestyle von SnowboarderInnen mittels Streetart-Motiven anspricht. Die entstandene Bilderwelt soll dazu beitragen, ein authentisches Image innerhlab der Zielgruppe zu vermitteln.


Projekttags

Visuelle Eindrücke